Architektur gestaltet mit gefühl.

Der architektonische Stil der Erlanger Höfe zeichnet sich durch eine solide Mischung von urbaner Moderne und zeitlos wirkender Linie aus. Sehr harmonisch gelingt die Integration der zwei denkmalgeschützten Gebäude sowie des weiträumigen Platzes mit Wasserspiel und Aktivbereich auf dem Areal. Das gesamte Quartier ist mit seinen Gebäuden zeitgemäß und einheitlich gestaltet. Die gemischte Bauweise erfüllt Bedürfnisse und Ansprüche passend zum individuellen Lebensstil – zum Beispiel mit einer großzügig geschnittenen, barrierefreien Wohnung. Viel Platz zum Erholen bieten zudem die ausgedehnten Grünflächen des Areals. Dank der Tiefgarage – exklusiv für die Bewohner – ist das Gelände quasi autofrei. Hohe Ansprüche erfüllt die Qualität der Ausstattung. Sie entspricht selbstverständlich aktuellen Standards. Dadurch gewährleistet sie Eigennutzern komfortables und größtenteils barrierefreies Wohnen und Kapitalanlegern eine optimale Vermietbarkeit.